Über mich

Lustigerweise hatte ich schon am Tag meiner Geburt mit Musik zu tun. Am 29. 4. 1980 musste meine Mutter ihre Musikstudiums- Abschlussprüfung absagen, da ich es eilig hatte, auf die Welt zu kommen. Wenn das nicht schon damals mein musikalischer Auftakt war! :-)

Ich hatte das Glück, in einer liebevollen und musikbegeisterten Familie in Krumbach (NÖ) in der Buckligen Welt aufzuwachsen, einer reizvolle Landschaft mit vielen wunderschönen Hügeln.

Schon als Kind war für mich alles wichtig, was mit Musik zu tun hatte. Ich faszinierte meine Eltern mit selbst kreierten Gesangs- und Tanzeinlagen, natürlich immer im richtigen Outfit, und sang mit Begeisterung zu Liedern von Nicole und Bon Jovi.
Blockflöte, Klavier und Gitarre erlernte ich in der Schulzeit, doch mein ganz großer Eifer galt immer dem Singen und Tanzen. In der Bundesbildungsanstalt für Kindergartenpädagogik in Oberwart war ich ein fleißiges Chormitglied, doch eigentlich wollte ich schon damals lieber die Bühne alleine rocken!

Mit dem Kauf meiner ersten Karaoke Kassette (Celine Dion :-) in New York erfüllte sich ein großer Traum: Endlich konnte ich meine Lieblingslieder zu einem Playback interpretieren und erfreute meine Familie ab diesem Zeitpunkt mit Auftritten bei Feiern und Festlichkeiten.

Für mein Studium zur Hauptschullehrerin ging ich nach Wien und erhielt 1999 erstmals die Chance in einem Tonstudio zu singen. Das Feuer war entfacht, ich wollte mehr!
Vom klassischen Gesangsunterricht ausgehend, lernte ich meine Stimme bewusster einzusetzen, widmete mich allerdings nach meinem Musik Studium wieder meiner eigentlichen Vorliebe, dem Popgesang.

2004 entdeckte ich das Komponieren! Ich nahm meine 1. Eigenkomposition im Planet Sound Tonstudio auf und fand dort auch mein „Dream Team“, welches mir bis heute treu geblieben ist.

Wir arbeiteten vorerst an englischen Songs, bis ich im Frühjahr 2007 „Des is mei Weg“ komponierte. Mit diesem Lied startete mein Solo-Projekt „Renate“ und wir entwickelten meine ganz persönliche musikalische Linie. Moderner Dialekt - Schlager mit traditioneller Note im Renate Sound. Die Resonanz der ORF Radiostationen war von Beginn an sehr gut und animierte mich, weiter zu machen.

Die ersten Airplay - Erfolge stellten sich bald ein und meine Lieder tauchten ab 2009 zunehmend immer weiter vorne in den Airplaycharts, ausgewertet durch Nielsen Music Control, auf. Top 10 Plätze ließen nicht lange auf sich warten!

2009 lernte ich die Vocalcoach-Queen Monika Ballwein (ORF - Starmania, Dancing Stars) kennen, die mich seither regelmäßig mit guten Inputs in der Vokal Akademie Ballwein coacht.

Auch meine Kompositionen verfeinerten sich, und 2010 durfte ich mit meinem Lied „A neues Leben“ beim Grand Prix der Volksmusik (Österr.) teilnehmen. Mit der Veröffentlichung meines ersten Albums im Herbst 2010 ging für mich ein großer Wunsch in Erfüllung!

Weitere ORF TV - Auftritte wie z.B. bei Licht ins Dunkel, Brieflosshow und bei "Wenn die Musi spielt - Winter Open Air 2011“ in Bad Kleinkirchheim folgten, bei dem ich mich einem großen Fernsehpublikum von über 720.000 Menschen präsentieren konnte.
2012 waren meine Radiosingles „Auf dem Eiffelturm hab i di geküsst“ und „I wünsch Dir“ viele Wochen in den Top 40 der österr. Airplaycharts vertreten!

Das Jahr 2013 war sehr erfolgreich! Ich veröffentlichte mein 2. Studioalbum "I nimm di bei der Hand", durfte es in der Brieflosshow bei Peter Rapp am 15.9. präsentieren und konnte mit meiner Single "I lass mi falln" Top 10 Plätze in den Airplaycharts verbuchen!
Mit meinem TV Auftritt in der Sendung "Licht ins Dunkel" Niederösterreich konnte ich das Jahr besonders schön ausklingen lassen.

Mit meiner Radiosingle "Für immer is net lang gnua" und modernem Video dazu, setzte ich im ersten Halbjahr 2014 die nächste musikalische Note - moderner Austro- Schlager und erreichte damit in den Airplaycharts etliche Wochen durchgehend Top 40 Platzierungen! Präsentieren konnte ich das Lied z.B. live am Rathausplatz in Wien, was mir sehr viel Spaß bereitete.

Mit meinem feurigen und kecken Titel "Zuckersüß und unverschämt" konnte ich in der kühleren Jahreszeit so manchem Fan und Radiohörer einheizen.

Im Frühjahr 2015 startete ich mit einer sehr gefühlvollen Ballade durch. "Wenns´d nimma weida waßt" hieß meine bereits 17. Radiosingle mit schöner Botschaft - Sie soll Mut und Kraft spenden, denn es gibt Tage, da läuft einfach nichts rund, und man braucht eine Schulter zum Anlehnen. Nach einem kurzen flotten Zwischenspiel im Sommer mit „I lieb des Leben, i leb die Liebe“ veröffentlichte ich im Herbst dann noch einen meiner liebsten Titel: „Du berührst mi“ - Emotion pur! :-)

Das Jahr 2016 startete gleich wunderschön mit der Veröffentlichung meines 3. Studioalbum „Du bist mei Herz“. 12 Titel, natürlich alle wieder von mir selbst getextet und komponiert, die einfach unter die Haut gehen und so vielfältig sind, wie ich selbst. Sprühend, keck, positiv, lebenslustig, aber auch gefühlvoll und romantisch. Natürlich ist es ein wunderschönes Gefühl, das Endprodukt wie einen „Schatz“ endlich in Händen halten zu können!
Gleichzeitig mit der Veröffentlichung des Albums und der gleichnamigen 20. Radiosingle startete auch meine große Promotiontour durch alle Bundesländer, wo ich in vielen Interviews die Gelegenheit hatte, meine Musik den Hörerinnen und Hörern näher zu bringen.

Mit meinem Sommersong/ 21.Radiosingle "Pure Lebenslust" und coolem Video dazu, wird es so richtig feurig und heiß und ich zeige auch meine Liebe zum Tanzen. Im zweiten brandneuen Video zum Albumtitel "Du bist mei Herz", überrasche ich als "One woman band" und bin unter anderem sogar am Schlagzeug zu sehen.

Ein großes Highlight war für mich am 23.7. 2016 mein TV Auftritt bei "Wenn die Musi spielt - Sommer Open Air" in St. Oswald/Bad Kleinkirchheim. Wieder einmal konnte ich mich einem großen TV Publikum (ausgestrahlt auf ORF 2 und im MDR in Deutschland) von über 1 Million ZuschauerInnen präsentieren.

Das Jahr 2017 begann für mich mit einem tollen Fernsehauftritt in der ORF Brieflosshow und einer Radio Interviewtour durch ganz Österreich mit meiner Single "Du wirst es imma sein".

Am 20.8. feierte ich mein 10jähriges Radio & Bühnenjubiläum mit ORF Burgenland am ORF Burgenland Schlagerschiff! Wir schipperten zu meinen Auftritten in den Sonnenuntergang - einfach wunderschön! Im Rahmen meines Jubiläums läute ich die Herbstzeit mit einer Radio Promotiontour durch Österreich mit meiner 25. Radiosingle "I hob glaubt es is mehr" ein - einer wunderschönen, emotionalen Ballade!

Ich habe hart an mir gearbeitet. Dies ist spürbar in der Weiterentwicklung meines modernen Austro-Schlagers in Umgangssprache sowie in der Verfeinerung meines optischen Auftritts mit Eleganz, Charme - und Herz! :-)

Mein größter Wunsch ist es, mit meiner Musik Menschen zu berühren, Emotionen und Träume zu wecken und einfach beim Hören ein gutes Gefühl zu hinterlassen – und die vielen positiven Rückmeldungen meiner Fans, von EUCH, sind meine Motivation, weiter Musik zu machen: Es macht einfach sehr viel Spaß! :-)

Ich danke allen, die mir Tag für Tag ermöglichen, meinen Traum leben zu können!

Herzlichst, Eure Renate

 

Renates neues Album:
Du bist mei Herz
I wünsch Dir

online kaufen:
itunes amazon